Sie sind hier: Startseite > Über mich

Über mich

Vor 60 Jahren hat sich meine Seele entschieden, auf diese Erde zu kommen. Nach einem Rundblick wer meine Eltern und damit mein passendes Umfeld sein sollen um meinen Seelenweg gehen zu können, beschloss ich in diese Welt zu kommen. Ich träumte als kleines Kind, dass ich auf dem Rücken eines weißen Hirschen durch die Wälder reite. Damals war mir die Bedeutung noch nicht bewusst. Nach Jahren des Suchens und Tuns wurde mir ohne Vorbildung der Beruf eines Försters angeboten. Mit Hilfe meiner vielen mir gebrachten Seelenverwandten, fand ich mein altes Wissen um in meinen Beruf hineinzu-wachsen. Jahre des Spürens und Lebens ermöglichten mir schließlich mit den Bäumen zu kommunizieren. Über dieses Tun verband ich mich so tief mit Mutter Erde, dass sie mir meine Verbündeten in der Tierwelt vorstellte. Eulen begleiten mich des Nachts vor meinem Haus und sitzen auf den Tipistangen, wenn ich mit meiner Frau im Tipi bin. Ein Falke schenkte sich mir eines Tages und ich durfte seine Kraft in mich aufnehmen. Seelenfamilien-mitglieder aus „Alter Zeit“ kamen in mein Leben und halfen und helfen mir noch immer meine versteckten Begabungen und Talente zu entdecken und zur Welt zu bringen. Durch Fügungen kam ich nach Guatemala, wo ich bei einem Ritual eines Kalenderschamanen auf einem Baum liegend in ein altes Leben schauen durfte. Tage später hatten die Geister vorgesehen, dass ich in der Realität meiner damaligen Frau begegnen durfte. Somit kam auch das Wissen über den traditionellen Mayakalender und seiner Bedeutung für die Entwicklung meiner Seele in mein Leben. Gleichzeitig wurden mir nach und nach die Kräfte der Natur, der Töne und der geistigen Welt gezeigt und noch tiefer erfahrbar gemacht. Eine Reise nach Mexico Yucatan ins Land der Maya lies mir nochmals tiefe Erfahrungen machen. So bin ich auf meinem Weg, bereit für alles Neue und offen und dankbar und in tiefem Vertrauen für das was noch kommen mag, denn es ist alles zu meinem Wohle.

In tiefer Demut möchte ich mich hier bei meiner Frau, meiner Tochter, meinen Eltern, Anverwandten, meinen AhnInnen meinen LehrernInnen, Mutter Erde, den Tier- und Pflanzengeistern, den 4 Winden und dem Großen Geheimnis für die bisherigen und zukünftigen Erfahrungen und Lehren bedanken.

AHO



MITAKUYE OYASIN - IN LACK'ECH

(Wir sind alle miteinander Verwandt)

 

Meine Mitwanderer

Suchen nach

Allgemein